Wir selbst waren einst Ingenieure.

Einst arbeiteten wir als Ingenieure für einen weltweit agierenden Industrie Konzern. Unsere Aufgabe: Die Digitalisierung und Automatisierung produzierender Fabriken.

Mit i-flow gehen wir unsere größte damalige Herausforderung an: Ein skalierfähiges Daten-Management zur Sicherstellung von Durchgängigkeit und Zugänglichkeit der Daten – unter Berücksichtigung von Datensicherheit und Normen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Lösung für unser größtes Problem.

Gerne hätten wir Data Analytics oder AI in allen unseren Produktionslinien angewandt. Allerdings waren unsere Fabrikdaten zu unsauber, unstrukturiert und unzugänglich. Der Grund hierfür liegt in der heterogenen Systemlandschaft heutiger Fabriken. 

Mit i-flow durchbrechen wir die Schranken heutiger Strukturen, um Industrie 4.0 endlich skalierbar einsetzen zu können.

i-flow Gründerteam: Timo Vormweg, Daniel Goldeband, Christoph Sauerborn

Teil des Stanley + Techstars 2021 Accelerator Programs