i-flow und Lenze NUPANO besiegeln strategische Partnerschaft – Debüt auf der Hannover Messe 2023

i-flow, ein führendes Unternehmen im Bereich Datenmanagement für die Fertigungsindustrie, freut sich, die formelle Partnerschaft mit Lenze NUPANO, der renommierten Open Automation Platform, bekannt zu geben. Diese bedeutende Vereinbarung symbolisiert den Beginn einer intensiven Kooperation, die i-flow ermöglicht, seine fortschrittliche Software-Lösung auf der NUPANO-Plattform zu implementieren. Damit avanciert i-flow zu einem der Ersten in einer Reihe von Software-Anbietern auf dieser Plattform.

Die Allianz mit Lenze NUPANO eröffnet i-flow beachtliche Chancen zur Expansion seines Kundenstamms. Die innovative Lösung von i-flow revolutioniert das Kundenerlebnis auf NUPANO, indem sie eine unkomplizierte und effiziente Art und Weise bietet, Maschinendaten zu extrahieren und in IT-Systeme zu integrieren. Diese Partnerschaft stärkt die NUPANO-Plattform weiter, indem sie ihren Nutzern eine noch intuitivere Datenmanagementlösung bietet.

„Diese Partnerschaft mit NUPANO ist ein Meilenstein für unser Unternehmen. Sie eröffnet uns Wege in neue Märkte und ermöglicht es, gemeinsam bedeutende Erfolge zu erzielen. Durch unsere Zusammenarbeit mit NUPANO können wir unser Angebot in der Welt von Industrie 4.0 erweitern und auch Nutzern ohne tiefgehende Programmierkenntnisse die Möglichkeit bieten, effizient mit Daten umzugehen“, erklärt Daniel Goldeband, Geschäftsführer von i-flow.

Die offizielle Ankündigung der Partnerschaft erfolgte auf der Hannover Messe im April 2023, wo i-flow als Vorzeige-Anwendung auf der NUPANO-Plattform präsentiert wurde. Messebesucher konnten dadurch die einfache Integration von Anwendungen wie i-flow auf NUPANO erleben und deren positiven Einfluss auf das Management von Maschinendaten kennenlernen.

Mit Blick in die Zukunft zeichnet sich für i-flow und NUPANO ein vielversprechendes Bild ab. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, den Weg für wegweisende, datenbasierte Lösungen in der Industrie zu bereiten und den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Daniel Goldeband

Ihre Frage wurde nicht geklärt? Jetzt kostenlos Frage stellen.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.